Col de Fréland (830 m)

13 km / 580 Hm (Süd-Nord-Auffahrt)

Will man von Kaysersberg nach Ribeauvillé, beide im Herzen des Elsass gelegen, gelangen, aber die sehr touristische (und damit stark befahrene) Hauptverbindung meiden, so bietet sich die Nebenstrecke über den Col de Fréland an. Knapp 600 Höhenmeter verteilt auf 13km stellen keine großen Schwierigkeiten dar. Leider verläuft die Strecke zumeist im Wald, womit man nur eingeschränkt die schöne Landschaft der Vogesen genießen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.