Grimselpass (2165 m)

26 km / 1540 Hm (Nord-Süd-Auffahrt)

Die Zentralschweiz kann man getrost als Eldorado für Pässefahrer bezeichnen. Dazu zählt auch der Grimselpass. Wählt man als Ausgangsort Innertkirchen, so kann man richtig viele Höhenmeter an einem Stück machen. Da sich die über 1500 Höhenmeter aber auf mehr als 25km verteilen und sich nirgends besonders steile Rampen in den Weg stellen, kann man die Strecke recht flüssig absolvieren. Bis zur Baumgrenze ist der Verlauf eher unspektakulär. Danach wird’s mit bis zu 10% etwas steiler und die Landschaft hochalpin. Dabei werden auch mehrere Stauseen passiert. Bei meiner Fahrt über den Grimselpass war es leider relativ stark bewölkt, sodass die echten Bergriesen nur zu erahnen waren. Trotzdem, ein absolut lohnender Pass, auch die Abfahrt auf der gut ausgebauten Straße nach Gletsch trägt dazu bei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.