Tiefenbachgletscher (2829 m)

14,5 km / 1449 Hm (Ost-West-Auffahrt)

Die Fahrt auf den Tiefenbachgletscher zählt sicherlich zu den Highlights eines Pässefahrers. Schon die Daten sprechen für sich: Nach 14,5km und 1450 Höhenmetern erreicht man die mit 2829m höchste asphaltierte Straße der Alpen.

Bis zur Skistation des Gletscherskigebiets auf etwa 2600m ist die Strecke identisch mit der Ötztaler Gletscherstraße. Dort zweigt dann die Strecke nach rechts ab zum Rettenbachgletscher und nach links zum Tiefenbachgletscher. Die letzten knapp 2km zum höchsten Punkt stellen ein weiteres Superlativ dar: der höchst gelegene Straßentunnel Europas, der die beiden Gletscher miteinander verbindet und in dem nochmals 200 Höhenmeter zu überwinden sind.

Dass es dieser Anstieg tatsächlich in sich hat, davon zeugen auch die Aussagen einiger Profis, die im Rahmen der Deutschlandtour 2005 diesen Anstieg bis zur Skistation absolvieren mussten (siehe Bericht).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.