Französische Alpen, Prolog

41 km / 1400 Hm / 2 Pässe (Martigny – Chamonix)

Zum Einrollen nach der eher langweiligen Autofahrt stand bereits ein erster nicht zu unterschätzender Pass auf dem Programm. Mit einem Höhenunterschied von etwa 1000 Metern auf einer Länge von 13 km eignete sich der Col de la Forclaz ideal, um zu testen, ob das Training in den Wochen davor effizient genug war. Vielleicht lag es ja auch an der sehr gleichmäßigen Steigung, dass ich trotz hoher Temperaturen, den ersten Pass sehr locker herunter spulen konnte.

Nach dem obligatorischen „Beweisfoto“ auf der Passhöhe, folgte eine kurze Abfahrt, ehe es über die Grenze nach Frankreich ging. Der zweite Pass des Tages war dann nur noch eine leichte Übung. Die wenigen Höhenmeter bis zum Col des Montets waren kaum wahrnehmbar, noch dazu spitzelten bereits die ersten schneebedeckten Gipfel des Mont Blanc Massivs hervor. Nach ziemlich genau zwei Stunden erreichten wir schließlich mit Chamonix des Ziel des Prologs, wo wir dank des traumhaften Wetters die spektakulären Ausblicke auf den Mont Blanc genießen konnten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.